.....Bonbonmann

Vielen Dank an Bonbonmann,dass wir Ihre handgefertigten Bonbons kostenlos Testen und vorstellen dürfen.


Über uns

 Qualitätssüßwaren sind Feinkostspezialitäten.

Seit mehr als 20 Jahren ist es mein Anliegen, aus dem schier unendlichen Angebot die feinen, besonderen Produkte herauszufinden.

Auch wenn sie nicht in Geschäften und Einkaufsmärkten vertreten sind, so gibt es sie noch! Die kleinen Hersteller, die nach alter Tradition und altem Handwerk fertigen. Meist werden diese Spezialitäten auf Märkten und Veranstaltungen angeboten. Neben unserem Verkauf auf den Märkten bieten wir Ihnen unser Sortiment auch hier an. Bestimmt ist auch etwas für Ihren Geschmack dabei! Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! ( Quelle Hier* )

 Dirk Lawrenz

Nun zeige ich euch, was wir testen durften an den Köstlichkeiten

Rockbonbon Birne : Fruchtig säuerlich und ein Hauch nach Birne. Wir finden, nach Birne könnte es sogar noch intensiver schmecken. Die Konsistenz des Bonbons ist gut und auch etwas knusprig.

Rockbonbon I love you : Fruchtig, süß etwas säuerlich und ein Geschmack von Johanisbeeren oder vielleicht doch Himbeere? Auf jeden Fall sehr lecker. Die Konsistenz des Bonbons ist gut und auch etwas knusprig.

Rockbonbon Melone : Hier kommt auch auf jeden Fall der Melonen Geschmack durch.

Rockbonbon Cola : Wer gerne Cola Bonbons lutscht. Sollte sich diese bestellen. Die sind guuuut :)

...Rockbonbon Fruchtmix...

Rockbonbon Fruchtmix : Hier traff wirklich ein bunter Fruchtmix den Gaumen. LECKER Die Konsistenz des Bonbon´s ist gut und auch etwas knusprig.

...Rockbonbon Sanddorn...

Rockbonbon Sanddorn : Da ich nicht gerne Sanddorn mag , hab ich diese Bonbons nicht probiert. Aber Danny & Josi fanden sie lecker. Schmeckten auch nach einem Hauch Orange.


...Rockbonbon Waldmeister...

 Rockbonbon Waldmeister : Ohjaaa Waldmeister :) Die fanden wir 3 sehr gut .

...Rockbonbon Cappuccino-Haselnuss...

 Rockbonbon Cappucino- Haselnuss : Auch diese hier waren Top, der Cappucino-Haselnuss Geschmack war eine Lutschfreude. Wenn ich das so sagen kann hehe*...


Nun habt ihr einige winzige Auswahl vom Bonbonmann zeigen können :) Denn dort gibt es, eine riesen Auswahl zB. Kräuterbonbons , Zuckerfreie Bonbons, Lakritze ,Fruchtgummi, und vieles mehr. Der Bonbonmann hat wirklich an jeden Geschmack gedacht. Das schöne ist auch , wenn Ihr Fragen habt zu den einzelnen Bonbons könnt ihr sie bei jeder Sorte stellen. Einfach auf Fragen zu dem Bonbon gehen, und schon geht ein Formular auf. Wo man sich mit dem Hersteller in Verbindung setzen kann. Finde ich super , gerade für Allergiker.

Versandkosten : Ab einem Mindestbestellwert von 11.95 Euro wird die Ware mit DHL verschickt und beträgt 4,90 Euro...( mit Paypal oder Vorkasse kann man dort zahlen)  Wenn man einen Bonbonmannladen in der Nähe hat kann man trotzdem seine Bestellung aufgeben und kann sich die Bonbons dann vor Ort abholen. Wo natürlich die Versandkosten entfallen. 

Vielleicht fragt ihr euch warum diese Bonbons Rockbonbon heißen ? Der Bonbonmann erklärt es Euch.

Warum heißen Rocks eigentlich “Rocks”?

Die wahrscheinlich passendste Erklärung ist, dass diese Art der Bonbons um 1800 in England erfunden wurde, lange bevor man Bonbons mit Bonbonwalzen oder Prägemaschinen gefertigt hat.
In vielen Arbeitsschritten werden die Rockbonbons gefertigt, gezogen und zu langen Stangen mundgerecht ausgeformt. Diese Stangen werden dann gehackt. Darum auch die etwas scharfkantige ungleichmäßige Form, genauso wie die Felsen (Rocks) in England des 19. Jahrhunderts.   

... Fazit...

Wir fanden alle Bonbons sehr gut.. Auch das hangemachte macht jeden einzelnen Bonbon zum Unikat. Und man sieht ja, dass alle mit Hingabe und Freude hergestellt werden. Auf der Facebook - Seite habe ich auch noch Fotos der Herstellung entdeckt sehr interesant. Wir waren mal in Dänemark im Urlaub, da haben wir auch Bonbons herstellen können. Das ist gar nicht so einfach, wie man meint :) Dieser Shop ist ein Paradies für jeden Bonbon-Fan.

                                                       Bonbonmann bekommt von uns

                                    ★★★★★

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Swetlana Quint (Samstag, 09 April 2016 15:58)

    Die sehen lecker aus das wäre auch was für meine Tochter die ist süssichkeiten süchtig und nimmt keinen Gramm zu ich brauch diese nur zu sehen und hab ein Kilo drauf lach ein schöner Bericht

  • #2

    Susanne Henze (Samstag, 09 April 2016 16:07)

    Da bekommt man direkt Lust auf was Süßes

  • #3

    Eugen Bergmann (Sonntag, 10 April 2016 09:17)

    Die Erinnern mich an meine Kindheit. Die lutschten wir damals schon gerne. Danke für deinen fantastischen Bericht über diese Erinnerungen.

  • #4

    Anne Neubauer (Sonntag, 10 April 2016 10:15)

    Dein Bericht gefällt mir sehr gut. Danke das du mich Aufmerksam gemacht hast auf diese Bonbons.

  • #5

    Tanja Seidel (Sonntag, 10 April 2016 13:04)

    Bei diesem Bericht bekomme ich sofort lust auf Bonbons. Ein schöner Bericht Steffi

  • #6

    Melanie Junghans (Sonntag, 10 April 2016 15:18)

    Die Bonbons sind sehr ansprechend... werde ich mal kaufen

  • #7

    Annika (Montag, 11 April 2016 18:29)

    Huhu, wirklich ein tolles Produkt und ein toller Bericht von dir - auch wenn ich nicht so der große Bonbonfan bin, finde ich diese toll ;) LG Annika

  • #8

    Jasmin Aue (Donnerstag, 14 April 2016 16:02)

    Also der Bericht ist super geschrieben. Da bekomt man gleich Appetit :-)

  • #9

    Tanja Seidel (Donnerstag, 14 April 2016)

    Das klingt aber interessant und lecker