KYG

Wir durften von der Firma KYG Wäschenetze testen. Lieben Dank. 

Im Lieferumfang war enthalten:

1x Netz ( 30x40cm)

1x Netz ( 40x50cm)

1x Netz ( 50x60cm)

2 Beutel in Muschelform

1x Beutel in Zylinderform

Die Wäschenetze sind alle sorgfältig verarbeitet.Ich konnte keinerlei Produktionsfehler feststellen. Keine losen Fäden, offene Nähte etc.

Die Reißverschlüsse sind fest im Netz eingearbeitet und robust. Sie lassen sich ohne zu haken öffnen und schließen.

Jedes Wäschenetz besteht aus 100% Polyester. Durch die feinen Maschen kann sich keine Öse festhaken. Die Qualität ist wirklich sehr gut.


Ich finde die unterschiedlichen Größen sehr praktisch. Ich verwende die kleinen für BH´s und die größeren stecke ich Strümpfe. Da komischerweise so oft einer fehlt . Kennt ihr das auch `:) ? Dieses Problem habe ich nun nicht mehr. Wenn ich die selbe Farbe an Wäsche habe, gebe ich auch 2 Netze zusammen in die Waschmaschine. Da der Reißverschluss der Wäschenetze die andere Wäsche nicht beschädigt. Da man ihn hinter einer kleinen Lasche verdecken kann.


Auch teure bedruckte Markenbekleidung wasche ich nun in den Netzen. Bislang ist mir kein Kleidungsstück mehr kaputt gegangen zB. durch einem Reißverschluss von einer Jeanshose. Auch meine BH´s verhaken sich nun nicht mehr mit anderen Kleidungsstücken. Ich finde die Wäschenetze sehr praktisch und hilfreich. Ich würde sie mir immer wieder nachkaufen.

Ich verwende sie nun ca 14 Tage täglich und sie sehen immer noch gut aus, so wie ich sie erhalten hatte.

Das Preis/Leistungsverhältnis ist gerechtfertigt.

ich kann sie mit einem guten Gewissen an Euch weiter empfehlen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine Baum (Freitag, 28 Oktober 2016 23:41)

    Hallo :)
    Wäschenetze verwende ich auch häufig, habe aber immer wieder das Pech, dass die Reißverschlüsse schnell kaputt gehen oder nach einiger Zeit in der Waschmaschine aufgehen. Würde mich interessieren, wie lange die Reißverschlüsse bei diesen halten. Kurzer Post wäre cool. Vielen Dank.

  • #2

    Steffi (Samstag, 29 Oktober 2016 00:02)

    Hallo Sabine :) Danke für dein Feedback. Ich benutze die Wäschenetze seit ca 14 Tagen. Bislang ist noch keiner in der Waschmaschine aufgegangen. Bei denen kann man auch den Reißverschlusshaken hinter einer Lasche verstecken. Ich denke so ist er zusätzlich noch mal gut geschützt. Das er nicht auf geht :) Lg Steffi