Pizzastein24.de

Herzlichen Dank an Pizzastein24.de, dass wir Ihr Produkt kostenlos testen und vorstellen durften.

Über Pizzastein24.de

Ohne einen Steinbackofen kann man eigentlich gar keine richtige Pizza backen.
Aber es geht trotzdem! Mit diesem Pizzastein verwandeln Sie Ihren Herd in einen Steinbackofen, indem Sie ihn einfach auf den Rost Ihres Backofens legen. Über die Funktion des Pizzasteins wurde bereits mehrfach in den Medien - beispielsweise im WDR in Servicezeit: Essen & Trinken, Pro7 GALILEO TechCheck oder ESSEN & TRINKEN - FÜR JEDEN TAG von Tim Mälzer, sowie in Welt der Wunder berichtet.


Preis

21,90 Euro Inkl. Pizzaschaufel + Versandkosten von 7,90 Euro

Maße + Gewicht

40 x 30 x 3 cm und 6,5 kg

Bestellung



Der Pizzastein besteht aus hochwertigem Schamotte (in Deutschland hergestellt, optimiert im Hinblick auf Langlebigkeit und Wärmetransportverhalten), das ist genau das Material aus dem in aller Welt Steinbacköfen gebaut werden und es ist ein reines lebensmittelechtes Naturprodukt.

Grundstoff für die Herstellung von Schamotte ist ein Gemisch aus feuerfestem Ton, gemahlenem Schamotte, verschiedenen Sanden, sowie anderen Naturstoffen. Es handelt sich nicht um billigen, bröseligen Industrieschamotte, der fast immer eine sehr raue Oberfläche hat. Der Pizzastein hat einen lachsrosa Farbton und beide Seiten sind schön glatt (doppelte Lebensdauer, da beidseitig verwendbar).

 

Die Anwendung

Der Stein wird 30-60 Min. bei 250-280 Grad Umluft auf dem Rost in der untersten Schiene vorgeheizt. In der Zeit kann man die Pizza auf der gemehlten Holzschaufel vorbereiten. Die Umluft wird nach der Vorheizzeit ausgeschaltet. Und man kann seine Pizza von der Schaufel in den Backofen schieben. Nun liegt es an Eurem Geschmack, je nach dem wie braun Ihr Sie haben wollt. Könnt Ihr Sie dann wieder mit der Schaufel ,ganz leicht aus dem Backofen holen.

DieZubereitung

Ich habe einen Hefeteig zubereitet.

 

Zutaten: 500 g Mehl . 4g Hefe, 2 EL Olivenöl, 300ml Lauwarmes Wasser, 10g Salz

 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 5 Min. gut durchkneten. Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen. Danach den Teig verarbeiten ( wir mögen es wenn der Boden schön dünn und knusprig ist ) und mit Zutaten nach Wahl belegen. 

 

Wir haben uns für  Tomatensoße, Käse,Spinat, Pilze, Thunfisch und Hinterschinken entschieden.

Ich nehme immer eine Backform mit Ring. Lege den ausgerollten Pizzateig darein. Schließe den Ring öffne ihn wieder. Und  habe eine schöne geformte runde Pizza :)

           

Genau richtig * yammy*

Die Pizza läßt sich hervorragend mit der Pizzaschaufel, auf den Stein schieben und wieder heraus nehmen.


Die Reinigung

Falls der Stein durch die Pizza verschmutzt. Dann bitte mit einem feuchten Tuch ( kein Putzmittel) säubern. Oder bei Käse, der heruntergelaufen ist, mit dem Messer vorsichtig abkratzen. Auf keinen Fall den Pizzastein ins Wasser legen, er würde sich mit Wasser vollsaugen. Auch nicht in die Spülmaschine legen.

Fazit

Wir können Euch den Pizzastein wärmstens empfehlen. Ich hätte nie gedacht, dass es so einen Unterschied gibt. Zu der Pizza auf dem Backblech und der Pizza auf dem Pizzastein. So luftig und knusprig war unser Boden/Rand noch nie. Wir werden diesen Stein noch öfters benutzen. Zum Brot backen oder auch für Flammkuchen. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, wie das Ergebnis sein wird. Es lohnt sich wirklich , so einen Pizzastein daheim zu haben. Auch die Pizzaschaufel ist sehr gut verarbeitet, liegt perfekt in der Hand ist nicht zu schwer. Bei guter Pflege sind die beiden hochwertigen Produkte ein jahrelanger Helfer. Bei leckerer selbst gemachter Pizza. Vielen lieben Dank noch mal, an Herrn Bischof für diesen Produkttest und den netten Mailkontakt.

Wir vergeben die voll Sternenzahl an Pizzastein24.de

★★★★★

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Mandy (Mittwoch, 29 Juni 2016 14:05)

    Klingt sehr lecker und sieht auch lecker aus...bin auch der Pizza Selbermachen Fan und oftmals ne Qual die Dinger ordentlich zu backen und auch raus zubekommen! Schöner bericht

  • #2

    Steff (Mittwoch, 29 Juni 2016 14:07)

    Oooooh das liest sich sehr lecker und schaut auch toll aus

    Jetzt darfst du drei Mal raten was mir heute der nette Paketmensch nach oben geschleppt hat ;-)

  • #3

    Gina (Mittwoch, 29 Juni 2016 14:51)

    das schaut ja echt super lecker und knusprig aus :-)
    danke für den tollen Bericht - er macht richtig neugierig
    auf das tolle Produkt :-)

  • #4

    Daggi Loew-Wichmann (Mittwoch, 29 Juni 2016 15:16)

    Oooooo ich bekomme hunger wenn ich deinen Bericht lese und die Bilder ansehe. PIzza Pizza Pizza ich möchte auch eine bitte. ;-)

  • #5

    Sabine Schneider (Mittwoch, 29 Juni 2016 15:18)

    Ohhhh jetzt hab ich Hunger und Lust auf Pizza. Toller Bericht

  • #6

    Maik Hoffmann (Donnerstag, 30 Juni 2016 12:29)

    lecker, brauchen wir auch