Vinella-Der Kuss für den Gaumen

Herzlichen Dank an Vinella, für das köstliche Testpaket. Was wir kostenlos testen und Euch vorstellen durften.

Wir haben erhalten :

  • Erdbeer Tonka
  • Himbeere mit Weißer Schokolade
  • Kirschen Schokolade
  • Tomaten Kirschen
  • Pflaumen-Limette
  • Orangen Senf
  • Birnen Senf
  • Himbeeren Senf

Wie alles began

Es war auf der Geburtstagsfeier von Claudia. Ein herrlicher, sonniger Tag im Juli 2011. Während Freunde den Wein aus dem Keller holten, Teller und Gläser auf die weißgedeckten Tische im Garten stellten, stand das Geburtstagskind in der Küche und bereitete unzählige Chutney-Saucen als Beilagen für das Grillfleisch und den späteren Verzehr feiner Käsesorten vor. Es war wie so oft. Es war eigentlich wie immer. Spät am Abend, die Sonne war längst untergegangen, schlichen die Gäste ins Haus und suchten nach letzten Resten der leckeren Chutneys, Senfe und Saucen. Jedoch, im Kühlschrank fanden Hier könnt ihr weiter lesen, ist seh rinteressant :)


Info

- handgemacht

- natürlich

- auserlesen

....

Hauseigene Manufaktur

Was ich Denke :)

In Vinella steckt jede menge Liebe, was man schmeckt und sehen kann.


Zutaten: Frisch gepflückte Sauerkirschen, Vanille, Zucker, Bitterschokolade (70% Kakao), frisch gebrühter Espresso, Zimt

 

Der Kirschen Schokoladen Fruchtaufstrich, schmeckt wunderbar.

Hier treffen süße Kirschen auf Schokolade und ergeben einen Gaumengenus.

Diese Kobination haben wir so noch nicht probiert und waren total begeistert.

Selbst ein Hauch von Vanille und Zimt kommt gut zur Geltung.

Diesen Fruchtaufstrich auf einem frischen Brötchen, und ihr könnt nicht mehr aufhören :) Meine Nachbarin (86) wo ich weiss, dass sie gerne Fruchtaufstrich ißt. Habe ich ein Brötchen rüber gebracht, und sie wollte nach dem ersten bissen ,sofort wissen woher das ist. Da es ihr prima geschmeckt hat.

Zutaten: Erdbeeren (92%), Feiner Zucker, Tonkabohne, Frischer Zitronensaft

 

Der Erdbeeren Tonka Fruchtaufstrich ist auch ein Produkt, wo man genau die Zutaten heraus schmecken kann. Und sooo frisch !

Eine cremige Erdbeermouse, die aussieht wie frisch pürierte Erdbeeren. Und genau so schmeckt es auch. Die Tonkabohne gibt dem ganzen noch einen leichten Vanillegeschmack. Wie ihr ja sehen könnt, sind nicht viele Zutaten in dem Aufstrich. Und deshalb schmeckt es auch nicht künstlich so wie manch anderer Erdbeeraufstrich. Was ist persönlich, scheusslich finde. Der Fruchtaufstrich von Vinella ist einfach ein Träumchen. ( Das ist nicht übertrieben)

Zutaten:

Frische Karotten, Auberginen, Zwiebeln, frische Tomaten, Walnüsse, brauner Zucker, Balsamico, Knoblauch (ganz wenig), Koriander, Zimt (etwas), Kurkuma, Kreuzkümmel, Nelken, Wacholderbeeren, Piment, Chili, Olivenöl, Garam Masala

 

Das Karotten Auberginen Chutney schmeckte mir persönlich nicht gut. Da ich es nicht mag, wenn in Gemüse Zimt beigegeben wird. Auch wenn es nur einen zarten Hauch hatte. Auch Danny & Josi mochten es nicht, aber dafür meine Eltern. Die es zum Abendbrot aufgegessen hatten. Die beiden waren begeistert und wollen es auch nach kaufen.

Zutaten

Frische Birnen, gemahlenes Senfmehl, Rotweinessig, Rohrzucker

 

Ich bin ein großer Fan von Senf und liebe es verschiedene Sorten zu probieren. Deshalb war meine Freude groß, als ich diesen Birnen Senf im Testpaket sah. Ich machte das Glas auf und der Duft von Birne mit Senf kam mir entgegen. Jaaaa :) Es roch schon mal sehr gut. Da ich es nicht schlimm finde, Senf pur zu probieren machte ich dieses auch.

Und die Kombination aus Birne und Senf ist wirklich lecker. Würde man gar nicht denken wah * ... Aber es passt sehr gut zusammen. Der Senf ist süß -scharf, mit einem typischen Birnen Geschmack. Der diesen Senf zu etwas besonderen macht, finde ich. Abends habe ich dann für uns Putenfleisch gebraten mit einem Mischsalat und diesen Birnen & Himbeer Senf, der auch im Testpaket war. Haben wir dazu gegessen zum Dippen. Beide Senfsorten schmeckten hervorragend. Der Himbeer Senf hat einen intensiver Himbeergeschmack mit einer leichten Schärfe.

Yammy* !

Die Gläser, die ich Euch jetzt zeige, haben wir noch nicht getestet. ( Außer den Himbeer Senf s.o ) Da wir die Angefangenen erst mal aufessen möchten. Wir möchten nicht das diese hochwertigen Produkte schimmeln. Deshalb werde ich diesen Bericht noch mal ergänzen, wenn wir die anderen Produkte getestet haben. Aber ich bin mir jetzt schon ziemlich sicher , dass diese auch sehr lecker sein werden.

Fazit

Wir können Euch die Produkte wärmstens empfehlen. In jedem Produkt steckt viel Liebe drin und man schmeckt, dass die Zutaten genaustens aufeinander abgestimmt sind. Das Motto der Firma ist " Der Kuß für den Gaumen" und da stimmen wir 100% zu. Alleine die Gläser sprechen einen schon positiv an und sind hochwertig, genauso wie der Inhalt. Sie sind zwar etwas teurer wie Diskonter Produkte. Aber hier muß man wirklich, keine Vergleiche machen Preislich. Da diese Produkte sich bei Weitem abgrenzen von denen aus dem Diskonter. Hier bei handelt sich es um ein Markenprodukt, was in einer Manufaktur hergestellt wurde. Und keine Massenproduktion ist. Schaut Euch doch mal bitte im Shop um. Ich denke, auch Ihr werdet begeistert sein. Dort gibt es nicht nur die Produkte, die wir Euch vorstellen durften. Sondern noch eine schöne Auswahl an anderen sowie ... Likör, Pesto, usw.

                                                                             Wir vergeben

                                            ★★★★★

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Daggi Loew-Wichmann (Mittwoch, 01 Juni 2016 17:57)

    Himbeere mit weißer Schokolade <3 Steffi, ich mache DIÄT da kannst du doch nicht mit so einem Bericht daher kommen .-)

  • #2

    Aron jenny (Mittwoch, 01 Juni 2016 18:19)

    Facebook Aron jenny
    Davon kannst mir gern was abgeben ,Danke :) sieht super aus!

  • #3

    Susanne Henze (Mittwoch, 01 Juni 2016 18:36)

    Vielen Dank für den tollen Bericht

  • #4

    Emilia demin (Donnerstag, 02 Juni 2016 15:07)

    Das sieht lecker aus und ließt sich auch so -sabber- nun habe ich appetit bekommen.

  • #5

    Petra Pugliese (Samstag, 04 Juni 2016 12:15)

    Na toll, jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen und ich habe unheilmliche Lust zu grillen :-)
    Danke für diesen tollen Bericht.